Vetter Barbara, Heiland Vincent

TECHNIK

Digitalprojektion (HDAV)
Normalformat (3:2)
Livekommentar

Rosa-Luxemburg-Str. 19
07743 Jena
Deutschland

Tel: 03641 - 22 70 985
Fax: 03212 - 11 60 971
Web: www.lichtbildarena.de
  • Biographie
  • Themen
  • Verwendete technik

Barbara Vetter und Vincent Heiland leben und arbeiten als freiberufliche Reise-Journalisten und Vortragsreferenten in Jena. Mit ihrer mehrfach ausgezeichneten Dia-Reportage “Jena-Jemen”, haben sie sich im deutschsprachigen Raum schnell einen Namen gemacht. Seit 2004 sind sie berufene Mitglieder der GBV.

In Jena organisieren Barbara Vetter und Vincent Heiland mit der „Lichtbildarena“ ein umfangreiches Dia-Show-Programm. Sie laden dazu namhafte Fotografen und Vortragsredner, Wissenschaftler, aber auch engagierte Amateur-Referenten ein. Mit über 14.000 Besuchern im Winterhalbjahr zählt die Lichtbildarena zu einem der größten Dia-Show-Foren in Deutschland.

Begonnen hat ihre Karriere als Reisejournalisten mit der einjährigen Radreise von Jena nach Jemen, die beide noch während dem Biologie- und Geografie- Studium unternommen haben. Mit ihrer liebevoll produzierten Dia-Reportage „Jena – Jemen“ machten sie sich im deutschsprachigen Raum schnell einen Namen und erhielten mehrere Auszeichnungen. Es folgten weitere Reiseprojekte in verschiedene Regionen der Erde, wobei sie weiterhin auf langsame Transportmittel setzten, um Land und Leute intensiv zu erleben.

Im April 2006 wurde ihre Tochter Saba und im Mai 2010 die kleine Lola geboren und sorgen bei den Reisen für neue Perspektiven.

Lichtstärke des Beamers in Ansi-Lumen: 1000

Leinwandgrößen von 4,0 x 6,0 bis 3,0 x 4,5

Die komplette Technik ist vorhanden, um Säle bis 800 Zuschauer problemlos zu bespielen. Wir verwenden den Hochleistungsbeamer Canon WUX4000 mit langer Brennweite, so dass auch in großen Sälen keine Zuschauerplätze mitten im Saal blockiert werden.