von Sassen, Peter

TECHNIK

Digitalprojektion
Format 16:10
Livekommentar

Ortskamp 22
31832 Springe
Deutschland

Tel:0049-5045-98233
Web:www.Peter-von-Sassen.de
E-Mail:p_v_sassen@t-online.de
von Sassen, Peter
  • Biographie
  • Themen
  • Verwendete technik

Schön, dass Sie sich für meine journalistische Arbeit und vor allem für meine Multimedia Reportagen interessieren.
Ja – eigentlich bin ich vom Beruf her Journalist – Fernsehjournalist beim NDR, um genau zu sein. Neben meinen Fernsehreportagen an vielen Schauplätzen der Erde entstanden erst nur nebenher und dann professionell geplant Bildpräsentationen.
Begonnen hat es mit einer Fotoausstellung über die russische Inselgruppe Franz-Joseph-Land, den nördlichsten Archipel der Welt. Entstanden auf einer Eisbrecher-Expedition 2003 dorthin.

Damals erzählte ich vor den Ausstellungsbildern dieser Reise als Finissage den geladenen Gästen spontan über meine Erlebnisse dort.

Die positive Reaktion bei Publikum und Veranstalter waren dann der Anfang einer ganz neuen Passion in meinem Leben: Großformatige Bilder mit einem tollen Beamer auf professionelle Leinwände projiziert – untermalt von passender Musik, von Original-Naturgeräuschen und meiner live erzählenden Stimme auf der Bühne – all das war so faszinierend, dass ich irgendwann all meine Arbeitskraft und Emotionen darauf verlagerte.

Natürlich halfen mir die vielen Erlebnisse und Erfahrungen, die ich während meiner 35-jährigen Zeit beim NDR-Fernsehen in so vielen Ländern sammeln konnte. Und auch die vielen Hundert Sendungen, bei denen ich als Moderator und Präsentator vor der Kamera stand.

Über 500 TV-Beiträge und Dokumentationen entstanden in diesen Jahren mit unvergessenen Höhepunkten wie Reportagen in China, Japan oder Südamerika oder der Begegnung mit Menschen wie Astrid Lindgren, über die ich den letzten großen Film drehen durfte (‚Besuch bei einer alten Dame‘, NDR 1993).

Durch den ‚Nordseereport‘, einer sehr beliebten Sendung mit nördlichen Themen, wurde ich dann 1996 mit dem Polarvirus infiziert und habe später aus diesem Erfahrungsschatz mehrere abendfüllende Multimedia Reportagen entstehen lassen.

Da ich als Redakteur auch ‚ein Mann des Wortes‘ sein möchte, haben mich auch Themen für die Bühne interessiert, die zunächst nicht so bildgewaltig erscheinen: Wilhelm Busch ist so ein Beispiel, dem ich ebenfalls eine abendfüllende Schau gewidmet habe.

Und es gibt Peter v. Sassen nach wie vor auch ohne Bilder – dann nur live auf der Bühne mit mehreren Themenlesungen – Inhalte wie ‚Kulinarik und Genuss‘, ‚Reisen in alle Himmelsrichtrungen‘ oder auch Weihnachten mit ‚Geschichten, Gedichten und Gedanken‘ spielen da eine meist vergnüglich-fröhliche Rolle.

Vielleicht konnte ich Sie jetzt schon ein wenig davon überzeugen, dass meine Multimedia-Schauen und die anderen Präsentationen etwas Besonderes sind – darüber würde ich mich freuen und gerne mit Ihnen in Kontakt kommen.

Canon High End Full HD-Beamer
Lichtstärke: 6000 ANSI Lumen
Leinwandgrößen von drei bis sechseinhalb Meter Breite
Bildverhältnis 3:2 und 16:10
Sennheiser Mikrofon Anlage
2x 500 Watt JBL Profilautsprecher
Dauer der Multimedia Reportagen: 120 Minuten, zwei Teile mit Pause
Aufbauzeit: netto 2 Stunden
Abbauzeit: netto 75 Minuten