Fernost und Fernwest

Rahn,
Thomas
Zur Seite von Thomas Rahn

Fernost und Fernwest

IM OLDTIMER DURCH SÜDOSTASIEN UND NORDAMERIKA

In sechs Jahren umrundeten Sabine Hoppe und Thomas Rahn in einem Oldtimer-Lkw die Erde und durchquerten dabei 54 Länder auf fünf Kontinenten. In der Live-Fotoreportage „Fernost und Fernwest“ nehmen sie die Zuschauer mit auf die erlebnisreiche Etappe durch Südostasien und Nordamerika: Zwei faszinierende Welten, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten.

Reisen Sie mit durch Laos, Thailand und Malaysia bis ans Ende des eurasischen Kontinents. Auf schmalen Pfaden führt die Fahrt zu den ältesten Regenwäldern der Erde, durch die dichten Dschungel der Tropen und auf riesigen Autobahnen in chaotische Millionenmetropolen. Eine Reise zu den größten Tempelanlagen der Welt in Kambodscha und zu bewegenden Momenten bei den letzten wilden Orang Utans im Regenwald auf Sumatra.

Am Ende des Kontinents scheint der große Traum der Weltumrundung zu zerplatzen. Zu viele Hindernisse stellen sich in den Weg. Es gibt nur eine einzige Chance, den Sprung über den Pazifik zu schaffen. Viel Glück ist im Spiel, dass die Reise im fernen Westen ihren Fortgang findet. Der Lohn für die Mühen sind der Blick auf vergletscherte Täler in den kanadischen Rocky Mountains, die Fahrt auf den legendären Routen entlang der rauen Pazifikküste durch die Vereinigten Staaten und die Begegnung mit mysteriösen Steinquadern, die sich wie von Geisterhand durch die lebensfeindliche Wüste im Tal des Todes schieben. Immer wieder treffen die Reisenden beim Weg durch die Kontinente auf interessante Typen, kunterbunte Individualisten und lustige Gesellen.
Es ist eine ganz besondere Show der Kontraste. Unterwegs zwischen Vertrautem und Ungewohntem. Mit delikater Stinkfrucht und Triple-Bypass-Burger, quer durch Urwälder und Sanddünen, in buddhistische Klöster und pulsierende Megastädte. Wie passen diese so verschiedenen Welten auf einen Planeten?
Freuen Sie sich auf ein ungewöhnliches, live erzähltes Reiseabenteuer, gespickt mit vielen Herausforderungen und persönlichen Erlebnissen. Kurz gesagt: Auf Fernost und Fernwest in den schillerndsten Farben.

Weitere Informationen zur Reise und zur Fotoreportage: www.abseitsreisen.de