Namibia

Niedermeier,
Katja & Josef
Namibia
Zur Seite von Katja & Josef Niedermeier

Namibia

LEBEN IN EXTREMER LANDSCHAFT

Namibia – ein Land von unvergleichlicher Schönheit und extremer Wildheit: Gluthitze, Dürre, Schneestürme, Eisregen. Nur wer sich perfekt anpasst, kann hier (über)leben. Namibia, das Land mit der ältesten Wüste der Welt, fordert seine Bewohner seit Jahrtausenden in vielfältiger Weise heraus. Von der Urbevölkerung des südlichen Afrika bis zum modernen Farmer begegneten wir Menschen, die uns die Augen öffneten für viele Fähigkeiten, die in wenigen Jahren schon verschwunden sein könnten. Folgen Sie uns auf unserer Spurensuche nach den raffinierten Anpassungsstrategien von Menschen, Tieren und Pflanzen durch grandiose Landschaften und die schönsten Nationalparks unserer Erde. Gluthitze, Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nach von über 30 Grad, Stürme und eisige Kälte bestimmten unseren Drehalltag und ließen uns Namibia – das Land der Extreme – hautnah spüren.
Das Focuswelten-Team, unterstützt durch den Wildbiologen und Piloten Sigi Weisel, haben die unglaubliche Schönheit von Namibia erleben dürfen – trotz oder besser gesagt wegen dieser Extreme. Wir haben die Anpassung der Tiere und Pflanzen an diesen Lebensraum dokumentiert: Chamäleons und Elefanten, die sich an die Wüste anpassen konnten, 1000-jährige Pflanzen in der Pränamib, riesige Flechtenfelder an der Küste, Salzpflanzen und Käfer im tiefsten Dünensand und Webervogelnester mit tausenden von Bewohnern. Aber nicht nur Fauna und Flora standen im Fokus unseres Interesses. Auch die Menschen mussten sich dem extremen Lebensraum anpassen. Wir haben wochenlang das Leben der Farmer im trockenen Süden des Landes verfolgt. Wir haben den Kampf ums Überleben dokumentiert – jeder auf seine eigene Weise, mit seiner eigenen Philosophie. Folgen Sie uns mit Ihrem Publikum nach Namibia und erleben Sie auf Großleinwand eine faszinierende Multivision in höchster Perfektion!
Um diese Faszination spürbar zu machen, sammelten die Zoologen Geschichten über die Menschen, Tiere und Pflanzen Namibias. Gefilmt wurde in 4k-Auflösung mit der legendären RED One Mysterium X. Leckerbissen sind Zeitrafferaufnahmen verborgener Naturwunder: Schattenwanderungen, Wolkenströme und übers Firmament rotierende Sterne.
Diese Leistung wurde 2017 durch die Veröffentlichung eines gleichnamigen opulenten Bildbandes von National Geographic gewürdigt.