Seminar I: Digitalfotografie auf Reisen

Niedermeier,
Katja & Josef
Seminar I: Digitalfotografie auf Reisen
Zur Seite von Katja & Josef Niedermeier

Seminar I: Digitalfotografie auf Reisen

Das dreistündige Seminar ist LIVE von dem Profifotografen Josef Niedermeier gestaltet – das garantiert Lebendigkeit und Abwechslung. Sämtliche Lerninhalte können über eine Leinwand in Echtzeit verfolgt werden und die Inhalte sind visuell mit Texten, veranschaulichenden Grafiken, einer Vielzahl von Bildern und animierten Beispielen unterlegt – so bleibt das Gehörte wie von selbst im Gedächtnis.
Lerninhalte zielgruppengerecht vermittelt: Als Konzepter für Lernsoftware im schulischen Bereich verfügt Josef Niedermeier über den pädagogischen Background. Die langjährige Erfahrung in der Fotografie gibt er gekonnt und spannend an die Teilnehmer des Seminars weiter.
Dieses Seminar behandelt die häufigsten Probleme und Fragestellungen, die die digitale Fotografie mit sich bringt. Dabei wird auf die besonderen Gegebenheiten bei Reisen eingegangen – wie Stromversorgung, Sensorreinigung, Transport und Datensicherheit:
Ganz besonderen Wert legt dieses Seminar auf Praxisnähe: Die Digitalfotografie bringt beim Einsatz vor Ort eine Vielzahl von neuen Herausforderungen mit sich, die gemeistert werden wollen. Josef Niedermeier gibt Profitipps aus seinem beruflichen Alltag.
Josef Niedermeier geht ganz gezielt auf speziellen Themen ein und erklärt die Zusammenhänge leicht verständlich, so dass auch Anfängern der Einstieg erleichtert wird und sich Erfolge schnell einstellen. Alle technischen Aspekte werden stets im Zusammenhang mit der Bildgestaltung gesehen und erklärt.
Josef Niedermeier vergisst dabei jedoch nicht die klassische Fotografie, denn die Grundregeln für ein wirklich gutes Bild sind gleichgeblieben. Und so wird mit Hilfe von zahlreichen Bildbeispielen auch auf Themen wie Bildaufbau, Gestalten mit Blende und Zeit, Farbe und Form eingegangen.
Dieses Seminar steht auch als Ganztagsworkshop oder als mehrtägiger Praxisworkshop zur Verfügung.