Hoppe, Steffen

TECHNIK

Digitalprojektion (HDAV)
Normalformat (3:2)
Livekommentar

Kettelerstr.49
63075 Offenbach
Deutschland

Tel: 0049/69/86007615
Web: www.steffen-hoppe.de
E-Mail: post@steffen-hoppe.de
Terminkalender
  • Biographie
  • Themen
  • Verwendete technik

Meine Reise begann 1966 in Offenbach am Main, im Schatten des Bieberer Bergs. Die angeborene Bergbegeisterung führte mich bald aus den Alpen in den Himalaya. Dank meiner Frau Regina und Tochter Sandrine bin ich mittlerweile überall gerne unterwegs: Mit dem Rad in Afrika, in den Urwäldern Asiens und (Outing!) an südostasiatischen Traumstränden.

Mehrmals kündigte ich den „guten Job“ bei einer Bank, um für Jahre unterwegs sein zu können. Wie naiv, damals dachte ich, mit Langzeitreisen könnte man das „Reisefieber“ wirksam bekämpfen. Fotografisch war ich immer von der Flüchtigkeit des Augenblicks gefangen. Die Vorträge in der heimischen Werkstatt wurden zum Kult für Freunde. Wegen den Bildern oder dem Freibier?

Lang ist manches her. MeineLeidenschaft den Zauber des einen Momentes fotografisch zu erhalten ist geblieben. Landschaften und Menschen in Asien und Afrika begeistern mich immer wieder. Für ein deutsches Reiseunternehmen begleite ich Fotoreisen nach Asien. Zahlreiche Veröffentlichungen in Magazinen und Ausstellungen, die Finalteilnahme bei Travel Photographer of the Year, werte ich als Indizien dafür, dass damals meine Freunde wegen der Bildergeschichten in die Werkstatt strömten. Das Erlebnis Live-Vortrag ist jedoch ganz klar das frische Garam Masala am Curry.

Lichtstärke des Beamers in Ansi-Lumen: 4000

Leinwandgrößen von 4 x 6 bis 2 x 3

Canon WUX 450 und Mackie Aktivboxen.